Veröffentlichungen

 


2018 M. WÄBER: Die gute Luft in aller Munde – Ein Plädoyer für Biomonitoring.
In: Gefahrstoffe - Reinhaltung der Luft, Juli/August 2018, S. 273 (siehe Zeitschrift Gefahrstoffe)
Download als PDF

2018 M. WÄBER und F. POMPE: Biomonitoring von Luftverunreinigungen an Flughäfen im deutschsprachigen Raum.
In: Gefahrstoffe - Reinhaltung der Luft, April 2018, S. 166-170 (siehe Zeitschrift Gefahrstoffe)
Download als PDF

2017 M. WÄBER und F. POMPE: Lasst Blumen sprechen – Ein Plädoyer für die richtige Kommunikation von Anfang an beim Biomonitoring.
In: Gefahrstoffe - Reinhaltung der Luft, April 2017, S. 116-117 (siehe Zeitschrift Gefahrstoffe)
Download als PDF

2017 BAYERISCHES LANDESAMT FÜR UMWELT (Hrsg.): PAK-Immissionswirkungen in Bayern - Langzeituntersuchung polyzyklischer aromatischer Kohlenwasserstoffe mit Biomonitoring-Verfahren.
Bayerisches Landesamt für Umwelt, UmweltSpezial, 86 S., Augsburg (siehe LfU)
Download als PDF

2017 M. WÄBER und F. POMPE: Flughafen Berlin Brandenburg – Bericht Bienenmonitoring 2011-2017.
Flughafen Berlin Brandenburg GmbH (Hrsg.)
Download als PDF

2017 M. WÄBER: Honigmonitoring am Flughafen München 2017.
Flughafen München GmbH (Hrsg.)
Download als PDF

2016 M. WÄBER: Biomonitoring der Auswirkungen von Emittenten – Abgrenzung zu technischen Emissions- und Immissionsmessungen, aktuelle Normungsaktivitäten und Anwendungen im Anlagenumfeld.
In: Anlagenbezogenes Monitoring, VDI-Berichte 2280, ISSN 0083-5560, S. 23-36
Download als PDF

Richtig durchgeführt, beantwortet Bienenmonitoring die Frage, ob das Lebensmittel Honig unbeeinflusst bleibt, wenn es im Umfeld von Luftschadstoffquellen erzeugt wird. Honig- bzw. Bienenmonitoring bietet viele Anknüpfungspunkte zu Nachhaltigkeits- und Umweltthemen.
2016 M. WÄBER, F. POMPE, W. STEINBRECHER, H. ROTTLER: Honigmonitoring – Verfahren zur Untersuchung von Luftschadstoffen in Pollen, Wachs und Honig von Bienen.
In: Gefahrstoffe - Reinhaltung der Luft, April 2016, S. 115-121 (siehe Zeitschrift Gefahrstoffe)
Download als PDF

2017 M. WÄBER: Honigmonitoring am Flughafen München 2016.
Flughafen München GmbH (Hrsg.)
Download als PDF

2016 M. WÄBER: Honigmonitoring am Flughafen München 2015.
Flughafen München GmbH (Hrsg.)
Download als PDF

2016 M. WÄBER: Flughafen Berlin Brandenburg – Biomonitoring Bericht 2011-2015.
Flughafen Berlin Brandenburg GmbH (Hrsg.)

Bei Schadensereignissen wie Bränden oder Betriebsstörungen können sich freigesetzte Luftschadstoffe auf Nahrungspflanzen absetzen und so vom Menschen aufgenommen werden und dessen Gesundheit beeinträchtigen. UMW hat für das Landesamt für Umwelt, Natur und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen an einem Leitfaden mitgewirkt:
2015 A. HEMBROCK-HEGER, K. HOMBRECHER, J. LEISNER, L. RADEMACHER, S. SIEVERING, R. GILLE, S. HUTH, M. WÄBER: Probenahme von Nahrungspflanzen zur Prüfung, ob selbst angebautes Gemüse nach immissionsbedingten Einträgen verzehrt werden darf.
LANUV-Arbeitsblatt 31, ISSN 1864-8916, 39 S. (siehe LANUV: http://www.lanuv.nrw.de)
Download als PDF

2015 M. WÄBER, S. AUST, K. JOHANNSEN, F. POMPE, J. HEIMBERG: Biomonitoring mit Grünkohl und Graskultur im Umfeld des zukünftigen Flughafens Berlin Brandenburg.
In: Gefahrstoffe - Reinhaltung der Luft, April 2015, S. 137-142 (siehe Zeitschrift Gefahrstoffe)
Download als PDF

2011 M. WÄBER, V. HERGT: Bienen spüren Folgen des Luftverkehrs nach.
In: UmweltMagazin 4-5, 2011, S. 53-55 (im UmweltMagazin finden Sie weitere Umweltthemen)
Download als PDF

2010 M. WÄBER: Qualitätsmanagement bei der Anlagenüberwachung mit aktivem Biomonitoring.
In: Internationale Fachtagung Biomonitoring und Bioindikation 27.-28.Januar 2010 in Linz, ISBN 978-3-200-01718-4, 18-23, und in: Der Umweltbeauftragte 18 (3), 2010, S. 7-8
Download als PDF